ich fang mal nen neuen threat an

  • Hi zusammen,

    vorgestellt hab ich mich ja im offiziellen threat.

    Hab meinen Formentor jetzt seit November und bin leider schon ein wenig genervt. Klar, das Teil geht ganz gut ab, aber die Softwareprobleme gleich zu Beginn

    lassen mich schon manchmal zweifeln ob die Kaufentscheidung richtig war. Ist irgendwie Tagesform abhängig. X/

    Die Assistenzsysteme machen immer mal wieder seltsame Fakemeldungen, das Infotainment-System ist bereits 2 mal komplett ausgefallen, 3 mal funktionierte

    die Modus-Umschaltung während der Fahrt nicht. Wechseln war erst wieder möglich nachdem das Auto einmal komplett zum Stehen gebracht wurde.

    Kessi funktioniert nur sporadisch, nach einem Update in der Werkstatt wenigstens wieder beim Kommen.

    Der Frontassistent simuliert auch nach dem Werkstatt-Aufenthalt noch immer einen Unfall und hat sogar schon mal das Auto von allein abgebremst, zum Glück bei Schleichtempo.

    Einmal kam die Meldung dass das Antriebssystem fehlerhaft ist und ich eine Werkstatt aufsuchen soll.

    Die Brembo Bremsen quietschen erbärmlich, die Beifahrertür knarzt bei Kälte, die Rückfahrkamera ist grottenschlecht in der Auflösung,

    das Display des Multimediasystems während der Fahrt schlecht zu bedienen, die Spracherkennung erkennt nicht meine klaren Worte

    und die sogenannte Soundanlage von Harmann-Kardon verdient ihren Namen nicht.

    Das Auto ist jetzt 2 !!! Monate alt

    Jetzt könnte man meinen, wieso fährt der das Auto noch. :bonk:

    Naja, es fährt sich irgendwie saugut wenn, ja wenn alles funktioniert. Warten wirs ab. :dontknow:

  • hab nur Probleme mit dem Formentor, anscheinend sind die First Edition Modelle besonders betroffen...


    Meiner war inzwischen 3x in der Werkstatt... Antriebsproblem konnte nicht lokalisiert werden (ob Einspritzdüsen, Drosselklappen oder sonst was)... KeylessGo wurde 3x repariert und funktioniert seit 16.01.2021 wieder nicht... Habe mein Auto seit 19.10.2020 und in Summe war mein Auto mehr als 3 Wochen in der Werkstatt...


    Knarzen/Rattern in der Beifahrertür ist bei mir auch wenn ich die Musik etwas lauter aufdrehe.... Bei etwas meine ich wirklich etwas... man kann normal mit einander reden....


    Ich überlege inzwischen vom Kauf aufgrund von diversen groben Mängeln zurück zu treten, da es anscheinend keine Lösungen gibt für die Probleme -> die neuer gebauten Formis haben ja diese Probleme nicht

  • Ja das ist ärgerlich. Ich hab auch schon geflucht. Ich hab meinen am 06.11. erworben. Allerdings handelte es sich um ein beim Händler vorhandenes Vorzeigefahrzeug. Also wahrscheinlich auch eines der Ersten.

    Hattest Du denn tatsächlich ein Antriebsproblem, oder nur die entsprechende Anzeige?

    Kessi funktioniert jetzt bei mir einwandfrei beim Kommen, allerdings auch nach dem update nicht beim Gehen. Die anderen Fehlermeldungen bzgl.

    "Ausfall der Assistenzsysteme sind nach dem update bis jetzt ausgeblieben.

    Störend ist wirklich dieses Knarzen in der Beifahrertür. Allerdings tritt dies nur auf, wenn das Auto kalt ist.

    Was mich nervt ist die extrem schlechte Rückfahrkamera und der billige Sound der Haman-Kardon. Hier wurde scheinbar schlechte Hardware verbaut. Das soll angeblich bei vielen neuen Fahrzeugen des Konzerns sein.

    Also auch bei Skoda und dem neuen Golf 8. Wann sich da was tut steht in den Sternen.

    Da bin ich von der BOSE-Anlage meines letzten CX5 was ganz Anderes gewohnt.

  • Ich hab meinem Händler jetzt 2 Möglichkeiten gegeben, entweder Kaufrücktritt oder das Werk stellt mir, in absehbarer Zukunft, eine vernünftig funktionierende Karre hin... Nach 3 Monaten und 3 Wochen Werkstattaufenthalt reichts mir langsam... Auch wenn das Autohaus nichts dafür kann...


    Die Anlage aus dem Leon FR (2017/2018) meiner Frau ist um Welten besser als die im Formentor... vorallem gibts da keine Bevormundung was Lautstärke betrifft und kein Knarzen... Der Kunststoff im Formentor... musst mal an den Türen etwas drücken (entlang und nach der Ambientebeleuchtung)... das macht übelste Geräusche wie in einem 10.000€ Auto -> in der Preisklasse eine absolute Frechheit...

  • Du hast wirklich Pech. Ich hoffe mich erwischt es nicht auch noch härter. Mein Nachbar fährt seit einer Woche auch einen Formentor. Der wurde heute abgeholt und mit Hänger zur Werkstatt gebracht. Das Auto wurde in den Notlauf versetzt. Grund noch unbekannt.

    Bei mir hat sich gestern mal wieder auf freier Strecke völlig grundlos der Frontassist gemeldet und einen drohenden Unfall simuliert. Ich hoffe das Auto macht nicht irgendwann eine Vollbremsung.

    Was die Bevormundung der Lautstärke betrifft, hoffe ich irgendwann auf eine Änderung der Begrenzung. Das lässt sich bestimmt mittels Software regeln. Aus diesem Grund suche ich solche Foren auf. Vielleicht gibt es hier ja Leute die sich mit sowas auskennen. Bei meinem letzten Fahrzeug hab ich da gute Erfahrungen gemacht. Natürlich ändert das nicht den bescheidenen Klang. Das liegt an der "geilen" (kotz) Hardware von Haman & Kardon.

    Wegen Kessi und der anderen Softwareprobleme werde ich meinen Händler noch mal aufsuchen.

    Aber man hätte sich das ja denken können.

    Wir sind sozusagen die Tester im Alltag. Das ist mittlerweile bei jedem Fahrzeug so das neu auf den Markt kommt. Kenne ich von meinem ersten CX5 auch.

    Was den Kunststoff im Formentor betrifft hast Du Recht. Das ist ein billiger Blender, aber irgendwo muss die Kostenminderung ggü. VW und Audi ja herkommen.

  • Das sind die üblichen Probleme wenn man ein nagelneues Auto kauft. Als Kunde ist man quasi Testperson zur Behebung der ersten Mängel.

    Das hatte ich mal in den 90ern weil ich mir unbedingt als einer der Ersten den neuen A4 kaufen wollte. Genauso ging es mir dann Ende 2012 mit meinem ersten Mazda CX5.

    Aber ich werde scheinbar nicht schlauer.

    Ich hoffe die bekommen das bei dem Auto in den Griff.

    Positiv erwähnen möchte ich das wirklich gute Fahrwerk und die Fahreigenschaften. Der Motor ist sehr griffig und hat 'nen ordentlichen Anzug.

    Und..... Optik ist natürlich Geschmackssache, aber ich finde die Designer haben eine ordentliche Arbeit geleistet.

  • Servus Zusammen, bin ganz neu hier, da ich ein Forum bez. des Formentors gesucht habe.

    Ich wollte meinen Neuen am 20.01. abholen und brachte ihn postwendend nach 100m zurück, da so ziemlich alles aufgeleuchtet hat, was eine LED benötigt.

    Die Karre steht nun schon 2 Wochen in der Werkstattt, man hat diverese Geber und Sensoren gewechselt, nun möchte man ein neues Steuergerät einbauen, das aber mom.

    nicht lieferbar ist. Ich werde noch irre, habe inzwischen auch Beschwerde bei Cupra Deutschland eingereicht, mal sehen wann ich ein fahrtüchtiges Fahrzeug erhalte.

  • Servus Zusammen, bin ganz neu hier, da ich ein Forum bez. des Formentors gesucht habe.

    Ich wollte meinen Neuen am 20.01. abholen und brachte ihn postwendend nach 100m zurück, da so ziemlich alles aufgeleuchtet hat, was eine LED benötigt.

    Die Karre steht nun schon 2 Wochen in der Werkstattt, man hat diverese Geber und Sensoren gewechselt, nun möchte man ein neues Steuergerät einbauen, das aber mom.

    nicht lieferbar ist. Ich werde noch irre, habe inzwischen auch Beschwerde bei Cupra Deutschland eingereicht, mal sehen wann ich ein fahrtüchtiges Fahrzeug erhalte.

    Also jetzt nochmal in aller Deutlichkeit, die Forumsregeln beachten und bitte in dem dafür vorgesehenem Thread deine Person und dein Auto vorstellen. Wir freuen uns natürlich über jedes aktive Mitglied in unserem Forum, jedoch erwarten wir auch ein gewisses Maß an Persönlichkeit, was eine anständige Vorstellung voraussetzt.

    Zur Not müssen wir uns mal überlegen ob es möglich ist einem neuen Mitglied erst dann die Möglichkeit zu geben Beiträge zu verfassen erst nachdem eine Vorstellung erfolgt ist.